Sex verändert alles

72_U1_978-3-499-00110-9

"Sex verändert alles" ist der Titel des neuerschienenen Buches meiner Kollegin Ann-Marlene Henning. Ich schätze die Veröffentlichungen von Ann-Marlene - nicht erst, seit ich sie persönlich auf einer meiner vielen Fortbildungen getroffen habe. Wie bereits das Buch "Make Love", richtet sich auch dieses Buch an Jugendliche und Erwachsene gleichermassen. Ich erlebe immer wieder in meiner sexualtherapeutischen Praxis, dass viele Erwachsen nicht so viel über Sex wissen, wie man denken sollte. Oft sind wesentliche Informationen nicht vorhanden, bestehen viele Mythen in den Tiefen der unbewussten Programme, sind hilfreiche Kenntnisse nicht verfügbar.

Liebe machen muss man lernen! Sexualität ist nicht angeboren, sondern eine Fähigkeit, die man erleben muss und kann. Einige Problem sind lösbar, alleine durch die Lektüre dieser Bücher. Nicht alles kann man alleine durch lesen verstehen. In der sexualtherapeutischen Arbeit vertiefen wir die Fragen gezielter und vor allem sehr individuell. Es gibt keine Vorgabe für die Sexualität, kein Standard, der für alle gilt. Es gibt universelle Prinzipien, die die Grundlage der sexuellen Begegnung - mit sich selbst und dem anderen - bestimmen. Und trotzdem geht es immer darum, die eigene Wahrheit, den eigenen Weg, für sich und miteinander zu erforschen.

Dieses Buch von Ann-Marlene Henning bei rororo unterstützt darin.