Achtsamkeit - die Methode…

achtsamkeit-methode

Achtsamkeit ist eine fundierte und bewährte Methode der Bewusstseinsarbeit. Durch Anwendung der Methode der Achtsamkeit kann man genau verstehen, wie die automatischen Wahrnehmungs- und Handlungsmuster das eigene Leben bestimmen.

Man erlangt ein erweitertes Bewusstsein für die vielfältigen Automatismen und es entstehen dadurch Möglichkeiten der Gestaltung des eigenen Lebens und des persönlichen Wachstums.

Die Methode der Achtsamkeit entstammt der buddhistischen Psychologie und ist damit eine Tradition, die sich in 2500 Jahren intensiver Praxis entwickelt hat. Aktuelle Forschungsergebnisse bestätigen die Wirksamkeit dieser Praxis.

Durch tägliche Praxis werden Funktion und Struktur des Gehirn signifikant verändert. Die Forschungen zur Neuroplastizität belegen, dass sich das Gehirn verändert, durch das was wir tun und was wir denken. Bereits nach kurzer Zeit sind Resultate des Achtsamkeitstraining nachzuweisen, wie gesteigerte Empathiefähigkeit, verbesserte Wahrnehmung der eigenen Emotionen, bessere Selbstregulation. Allerdings muss das Training dauerhaft weiter geführt werden. Wie bei einem Muskel, gilt auch für die Achtsamkeit: ,Use it or lose it.‘