Wo ist eigentlich mein G-Punkt?

freya von vorne


Eine Entdeckungsreise in die weibliche Sexualität


Vortrag von Freya METZNER am Freitag, 13.01.2017 um 19 Uhr im raum 169


Viele Frauen tappen im Erleben ihrer eigenen Sexualität buchstäblich im Dunkeln. Sie schauen oft schon ihre Vulva nicht genau an und alles Innenliegende ist für sie ein Mysterium. Im Zweifelsfall übergeben sie die Verantwortung für ihren Körper dann dem Mann, schicken ihn an ihrer eigenen Stelle auf die Suche nach der großen Lust und Erfüllung. Dabei überfordern sie nicht nur den Mann, sondern geben auch noch die Ermächtigung über ihren eigenen Körper auf. Langfristig kann das nicht funktionieren.

Es ist wichtig, über die Anatomie des eigenen Körpers Bescheid zu wissen. Was gibt es alles an der Vulva zu entdecken? Wie groß ist die Klitoris wirklich? Wo ist der G-Punkt? Wie unterschiedlich kann das Geschlecht einer Frau aussehen und welche Eigenschaften sind damit verbunden?

An diesem Abend lade ich Frau und Mann zu einem Vortrag ein, der ganz der weiblichen Sexualität gewidmet ist. Sie werden vieles über die Anatomie der Frau erfahren, über das Erwecken des Körpers und der Sinne und das große Potential, das sich jede Frau erschließen kann, wenn sie sich auf die Reise zu sich selbst begibt.

Wir freuen uns auf den Besuch von Freya METZNER, die zum ersten mal im raum 169 diesen Vortrag hält, der sich an Frauen und Männer richtet.

Mehr zu Freya auf Ihrer schönen Webseite http://www.reine-frauen-sache.de

Der Eintritt für Männer und Frauen kostet 20 Euro

Die Veranstaltung ist bereits beendet